Im nun gebauten Wasserkiosk stellen sie täglich Natriumhypochlorid her und mixen dies dem Stadtwasser, das aus dem Viktoriasee kommt, bei. Dadurch werden Bakterien und Viren abgetötet und Krankheiten wie Durchfall, Tyhus, Cholera u.a vermieden. Täglich können in 12 Stunden bis zu 15.000 Liter aufbereitet werden.
Wasserkiosk mit 2 Eimern unter den Wasserhähnen
Schlüsselübergabe für den Wasserkiosk an die Gemeindeleiter
Iwfa Logo

Eichenstr. 6

76703 Kraichtal, Deutschland

+49 - 7250 9 29 98 40

Schreiben Sie uns

Spendenkonto

Evangelische Bank eG

IBAN: DE76 5206 0410 0005 0240 13

BIC: GENO DE F1 EK1

Folge uns

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden