Heute ist “Welttag für die Bekämpfung von Wüstenbildung und Dürre”. Die UN hat 1994 in der Resolution A/RES/49/115 diesem wichtigen, globalen Thema den 17. Juni gewidmet. Das Motto ist diesmal “Don’t let our future dry up”. Er soll das Bewusstsein dafür schärfen, dass etwas gegen Wasserstress und Wüstenbildung getan werden muss. Auch Teile Europas sind bereits von Wasserstress betroffen.

Besonders Spanien ist seit einigen Jahren davon betroffen. Der unverantwortliche Umgang mit Wasser in der Landwirtschaft und in den Touristenregionen fordert seinen Tribut. Viel schlimmer geht es großen Teilen Afrikas. In vielen Gebieten weiten sich die Wüsten aus, da die Erde trocken ist und der Grundwasserstand zu tief ist. Trockene und versalzte Böden bieten den meisten Pflanzen keinen Lebensraum. Prof. Willem führt in seinem Blog trockenheitsresistente Pflanzen auf und viele weitere interessante Artikel zum Thema Desertification.

Iwfa Logo

Silcherstr. 74

71384 Weinstadt, Deutschland

+49 7044 - 9 06 86 38

Schreiben Sie uns

Spendenkonto

Evangelische Bank eG

IBAN: DE76 5206 0410 0005 0240 13

BIC: GENO DE F1 EK1

Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Jetzt Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Folge uns

Copyright © 2022 by Institute Water for Africa e.V. - Alle Rechte vorbehalten.    Impressum   Datenschutz