Gelber Kompressor für die Stromerzeugung für die Pumpe

das Vanin Medical Centre in Kajumiro, Uganda helfen können.

Bisher existiert nur ein Bohrloch ohne Handpumpe, ohne alles. Es liegen keine Leistungsdaten eines Pumpversuches vor. Deshalb ist der erste Schritt, einen Pumpversuch im bestehenden Bohrloch durchzuführen. Je nach Ergebnis des Pumpversuches kann man dort eine Solarpumpe installieren, die das Wasser in einen Hochbehälter pumpt oder nur eine Handpumpe installieren.

Es soll festgestellt werden, ob das Bohrloch für die Wasserversorgung der Klinik, der geplanten Bibelschule und des Gästehauses ausreicht.

Der Pumpversuch kostet etwa 3.700 Euro

Iwfa Logo

Eichenstr. 6

76703 Kraichtal, Deutschland

+49 - 7250 9 29 98 40

Schreiben Sie uns

Spendenkonto

Evangelische Bank eG

IBAN: DE76 5206 0410 0005 0240 13

BIC: GENO DE F1 EK1

Folge uns

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden