Sprache auswählen

Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

Institute Water for Africa e.V.
Jürgen Baisch
Silcherstr. 74
71384 Weinstadt

Die verantwortliche Stelle entscheidet allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, Kontaktdaten o. Ä.).

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Nur mit deiner ausdrücklichen Einwilligung sind einige Vorgänge der Datenverarbeitung möglich. Ein Widerruf deiner bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Betroffener steht dir im Falle eines datenschutzrechtlichen Verstoßes ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu:
Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Königstraße 10a,
70173 Stuttgart

Kontaktaufnahme bei Datenschutzfragen

Name und Kontakt des Verantwortlichen gemäß Artikel 4 Abs. 7 DSGVO:

Institute Water for Africa e.V.
Silcherstr. 74
71384 Weinstadt
Telefon: 07044 - 9068116
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Sperrung, Löschung

Du hast jederzeit im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen das Recht auf unentgeltliche Auskunft über deine gespeicherten personenbezogenen Daten, Herkunft der Daten, deren Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Diesbezüglich und auch zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten kannst du dich jederzeit über die im Impressum aufgeführten Kontaktmöglichkeiten an uns wenden.

TLS-Verschlüsselung

Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die du an uns als Seitenbetreiber sendest, nutzt unsere Website TLS-Verschlüsselung. Damit sind Daten, die du über diese Website übermittelst, für Dritte nicht mitlesbar. Du erkennst eine verschlüsselte Verbindung an der „https://“ Adresszeile deines Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile.

Spendenportal

Auf dieser Webseite haben wir iFrames (z.B. integriertes Spendenformular, Projekt-Widget, Overlay-Spendenbutton) der gut.org gAG, Schlesische Straße 26, 10977 Berlin (Betreiberin der Online-Spendenplattform betterplace.org, nachfolgend “betterplace.org” genannt) eingebunden. In diesen iFrames nutzt betterplace.org Dienste Dritter. Einzelheiten zu den im Zusammenhang mit den Diensten erfolgenden Datenverarbeitungen kannst du in der Datenschutzerklärung von betterplace.org nachlesen. Die Rechtsgrundlage für die Einbindung der iFrames ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. In der Optimierung der Nutzerfreundlichkeit der Webseite und der Ermöglichung einer nutzerfreundlichen Verknüpfung unserer Webseite mit der Online-Spendenplattform von betterplace.org liegt unser berechtigtes Interesse.

Server-Log-Dateien

In Server-Log-Dateien erhebt und speichert der Provider der Website automatisch Informationen, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Wir haben darauf keinen Einfluss. Dies sind:

  • Besuchte Seite auf unserer Domain
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage
  • Browsertyp und Browserversion
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • IP-Adresse

Die IP-Adresse wird vom Hosting-Provider teilweise anonymisiert, d.h. die letzten drei Ziffern der IP-Adresse werden unkenntlich gemacht (z.B. abc.abc.abc.xxx). Das bedeutet, dass die IP-Adresse ihren persönlichen Bezug verliert. Eine Identifizierung ist nicht mehr möglich. Es handelt sich nicht mehr um ein persönliches Datum. Wir behalten uns das Recht vor, diese Daten nachträglich zu überprüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden. Es findet keine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen statt. Grundlage der Datenverarbeitung bildet Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Die Server-Log-Dateien werden vom Hosting-Provider nach 60 Tagen gelöscht.

Erhebung personenbezogener Daten mit Matomo

Matomo ist eine quelloffene Webanalyseplattform. Diese Web-Analyse-Plattform wird von uns verwendet, um Reichweitenmessung durchzuführen. Besucherdaten zu messen, zu sammeln und zu analysieren, um unsere Website zu verstehen und zu optimieren.

1 - Zweck der Verarbeitung

Matomo wird verwendet, um das Verhalten der Website-Besucher zu analysieren, um potenzielle Fallstricke zu identifizieren: nicht gefundene Seiten, Probleme bei der Suchmaschinenindizierung, welche Inhalte am meisten geschätzt werden. Sobald die Daten verarbeitet sind (Anzahl der Besucher, die eine nicht gefundene Seite erreichen, nur eine Seite ansehen...), erstellt Matomo Berichte für uns, um Maßnahmen zu ergreifen, z. B. das Layout der Seiten zu ändern, neue Inhalte zu veröffentlichen usw.

Matomo verarbeitet die folgenden personenbezogenen Daten: Cookies
und außerdem:

  • Datum und Uhrzeit
  • Titel der aufgerufenen Seite
  • URL der aufgerufenen Seite
  • URL der Seite, die vor der aktuellen Seite aufgerufen wurde
  • Bildschirmauflösung
  • Zeit in der lokalen Zeitzone
  • Dateien, die angeklickt und heruntergeladen wurden
  • Klicks auf Links zu einer externen Domain
  • Zeit der Seitengenerierung
  • Land, Region, Stadt
  • Hauptsprache des Browsers
  • User Agent des Browsers

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, wie z. B. Cookies, hilft uns zu erkennen, was auf unserer Website funktioniert und was nicht. So können wir beispielsweise feststellen, ob die Art und Weise, wie wir kommunizieren, ansprechend ist oder nicht und wie wir die Struktur der Website besser gestalten können. Unser Team profitiert von der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und ist direkt auf der Website tätig. Durch die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten können Sie von einer immer besser werdenden Website profitieren.

Ohne die Daten wären wir nicht in der Lage, Ihnen den Service zu bieten, den wir Ihnen derzeit anbieten. Ihre Daten werden nur verwendet, um die Benutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern und Ihnen zu helfen, die Informationen zu finden, die Sie suchen.

2 - Empfänger der personenbezogenen Daten

Die Matomo erhaltenen personenbezogenen Daten bleiben bei uns. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben.

3 - Angaben zur Übermittlung in ein Drittland und zu den Sicherheitsvorkehrungen

Die Daten von Matomo werden Deutschland gehostet.

4 - Rechte der betroffenen Person

Da Matomo personenbezogene Daten auf der Grundlage berechtigter Interessen verarbeitet, können Sie die folgenden Rechte ausüben:

Recht auf Auskunft: Sie können jederzeit Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten verlangen.
Recht auf Löschung: Sie können uns jederzeit auffordern, alle personenbezogenen Daten zu löschen, die wir über Sie verarbeiten.
Widerspruchsrecht: Sie können der Nachverfolgung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, indem Sie die folgende Opt-out-Funktion nutzen:

5 - Ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten Teil einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung ist; oder Verpflichtung und mögliche Folgen der Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten

Wenn Sie möchten, dass wir keine personenbezogenen Daten mit Matomo verarbeiten, können Sie dies jederzeit ablehnen. Dies hat keinerlei Konsequenzen für die Nutzung unserer Website. Nutzen Sie dazu die Opt-out-Funktion weiter oben.

6 - Das Vorhandensein einer automatisierten Entscheidungsfindung, einschließlich Profiling und Informationen über die Art und Weise, wie Entscheidungen getroffen werden, die Bedeutung und die Folgen

Matomo führt kein Profiling durch.

Verwendung von umap / OpenStreetMap

Wir verwenden auf unserer Website Kartenausschnitte von umap, um dir den Anfahrtsweg zu uns darzustellen und um dir zu zeigen wo unsere Projekte sind.

Es handelt sich bei umap um ein Open-Source-Mapping-Werkzeug, das auf Basis des französischen Angebots von OpenStreetMap funktioniert. Damit die Karten angezeigt werden können, wird deine IP-Adresse an OpenStreetMap weitergeleitet. Wie die Daten bei OpenStreetMap gespeichert werden, kannst du auf der Datenschutzseite von OpenStreetMap und im Wiki von OpenStreetMap nachlesen.

Anbieter von OpenStreetMap ist die OpenStreetMap Foundation:
Openstreetmap Foundation
132 Maney Hill Road
Sutton Coldfield
West Midlands
B72 1JU
United Kingdom

Wir begründen den Einsatz des oben genannten Tools auf Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO: die Datenverarbeitung erfolgt zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit auf unserer Webseite und liegt daher in unserem berechtigten Interesse.

Kontaktformular

Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich deiner Kontaktdaten gespeichert, um deine Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Eine Weitergabe dieser Daten findet ohne deine Einwilligung nicht statt.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Ein Widerruf deiner bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine formlose Mitteilung per E-Mail. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben unberührt.

Feedback-Formular

Per Feedback-Formular kannst Du uns Rückmeldung zu unserer Veranstaltung geben, an der du teilgenommen hast. Du musst dazu deinen Namen angeben, mit dem du dich zur Veranstaltung angemeldet hast. Nur so können wir feststellen, ob es sich um ein echtes oder um ein Fake Feedback handelt. Das Feedback wird per E-Mail an uns gesendet.

Kontaktaufnahme per Telefon oder E-Mail

Wenn Sie uns anrufen oder eine E-Mail schreiben werden die darin gemachten personenbezogenen Daten wie Name, Tel., E-Mail Adresse, Adresse und Anfrage bis zum Ende der Bearbeitung bei uns gespeichert. Danach werden sie gelöscht. Gesetzliche Bestimmungen, z.B. gesetzlich vorgeschriebene Aufbewahrungsfristen, bleiben davon unberührt.

Newsletter-Daten

Für unseren Newsletterversand verwenden wir das Programm AcyMailing. Wenn Sie den Newsletter beziehen möchten, brauchen wir ihre E-Mail Adresse. Eine Verifizierung der angegebenen E-Mail-Adresse ist notwendig und der Empfang des Newsletters ist einzuwilligen. Die Verwendung der Daten erfolgt ausschließlich für den Versand des Newsletters. Die eingegebenen Daten werden in unserem Content Management System gespeichert.

Die bei der Newsletteranmeldung gemachten Daten werden ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) verarbeitet. Ein Widerruf Ihrer bereits erteilten Einwilligung ist jederzeit möglich. Für den Widerruf genügt eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder Sie melden sich über den "Austragen"-Link im Newsletter ab. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Zur Einrichtung des Abonnements eingegebene Daten werden im Falle der Abmeldung gelöscht. Sollten diese Daten für andere Zwecke und an anderer Stelle an uns übermittelt worden sein, verbleiben diese weiterhin bei uns.

Mit Hilfe von Newslettersoftware Acymailing können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie die mit Acymailing versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei, ein sog. Web-beacon, mit dem Server von Acymailing. Wir können so feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Außerdem werden Informationen wie der Zeitpunkt des Abrufs, die IP-Adresse, der Browsertyp und das Betriebssystem erfasst. Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden, da die IP-Adresse teilweise anonymisiert wird. Die Daten dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Dadurch können wir unsere künftigen Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Wenn Sie keine Analyse durch Acymailing wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Cookie-Regelung

Unsere Website verwendet Session-Cookies. Diese sind für die Funktion unserer Website erforderlich. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass unsere Website funktioniert. Session-Cookies werden beim Schließen Ihres Browsers gelöscht.

Wir verwenden AcyMailing für den Newsletter-Versand. Näheres ist im Abschnitt "Newsletter-Daten" weiter oben beschrieben. Nach einer gewissen Verweilzeit auf unserer Website wird ein Pop-Up eingeblendet, in dem Du Deine E-Mail Adresse für den Newsletter hinlassen kannst. Damit das funktioniert, wird ein Cookie gesetzt. Die Dauer ist auf die kleinstmögliche einstellbare Zeit von einem Tag gesetzt. Du wirst nicht getrackt.

Diese Datenschutzerklärung wurde mit Hilfe des Datenschutz-Konfigurator von mein-datenschutzbeauftragter.de erstellt,

Adresse

Institute Water for Africa e.V.
Silcherstr. 74
71384 Weinstadt, Deutschland
schreibe uns

Spendenkonto

Evangelische Bank eG
IBAN:
DE76 5206 0410 0005 0240 13
BIC:
GENO DE F1 EK1

Newsletter

Folge uns

ITZ Logo