Dem widersprachen Manfred Konukiewitz vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und Klaus Rudischhauser von der Europäischen Kommission im Forum „Politische Verantwortung: Konzepte für eine nachhaltige Entwicklungspolitik“ mit den Worten „Ohne Wachstum geht es nicht“. Sie sind der Meinung, dass Wachstum die Voraussetzung für Wohlstand ist. Ihrer Meinung nach ist Europa sonst nicht in der Lage die 50 Mrd. Euro pro Jahr für Entwicklungshilfe aufzubringen.

Jürgen Baisch vom Institute Water for Africa entgegnete, dass es nur eines jährlichen Betrags, der im Promille-Bereich des BMZ-Budgets liegt, bedarf, um die Grundlagen für eine nachhaltige Wasserwirrtschaft in Afrika zu legen. Als Beispiel führte er an, dass Afrika nur 888 Messstationen besitzt. Deutschland hat auf seiner vergleichbar kleinen Fläche 1150 Messstationen.

Iwfa Logo

Silcherstr. 74

71384 Weinstadt, Deutschland

+49 7044 - 9 06 86 38

Schreiben Sie uns

Spendenkonto

Evangelische Bank eG

IBAN: DE76 5206 0410 0005 0240 13

BIC: GENO DE F1 EK1

Logo Initiative Transparente Zivilgesellschaft

Jetzt Newsletter abonnieren

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden

Folge uns

Copyright © 2022 by Institute Water for Africa e.V. - Alle Rechte vorbehalten.    Impressum   Datenschutz