Deshalb gab es an diesem Vormittag eine bis zum Abend dauernde Vorführung der Wasseraufbereitung mit Moringa oleifera. Ein paar Samen des Baumes habe ich für alle Fälle aus Deutschland mitgebracht. Die Dorfbevölkerung war sehr beeindruckt, wie schnell man mit den Samen des Baumes Wasser reinigen und desinfizieren kann.
Nach der Demonstration hatte die Bevölkerung noch viele Fragen dazu, wozu sich die Bestandteile des Baumes noch alles verwenden lassen.

Jetzt warten die Bewohner von Rukaramu sehnsüchtig auf ein Projekt, bei dem im großen Stil Moringabäume gepflanzt werden und Hygieneschulungen in der Schule und Im Dorf stattfinden.

Wasseraufbereitung mit Moringa in Zeitraffer

Iwfa Logo

Eichenstr. 6

76703 Kraichtal, Deutschland

+49 - 7250 9 29 98 40

Schreiben Sie uns

Spendenkonto

Evangelische Bank eG

IBAN: DE76 5206 0410 0005 0240 13

BIC: GENO DE F1 EK1

Folge uns

Newsletter

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden